Fandom

Teen Wolf Wiki

Adrian R. Harris

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

You have 45 minutes to complete the test. 25% of your grade can be earned right now simply by writing your name on the cover of the blue book. However, as happens every year, one of you will inexplicably fail to put your name on the cover, and I'll be left yet again questioning my decision to ever become a teacher.
 
— Adrian R. Harris zu seiner Klasse (Mondsüchtig)


Adrian R. Harris war ein Nebencharakter in der MTV-Serie Teen Wolf. Harris war der Chemielehrer an der Beacon Hill Highschool. Er wurde von Adam Fristoe dargestellt.

Biografie Bearbeiten

Adrian Harris war der Chemielehrer der Beacon Hills High School. Er war bei den Schülern nicht sonderlich beliebt, da er ihnen ständig das Gefühl gab, sie nicht zu mögen. Seine Entscheidung, Lehrer geworden zu sein, stellte er manchmal sogar selbst infrage. Sein großes Vorbild war Albert Einstein, den er immer wieder zitierte. Auf seinem Auto befindet sich daher auch ein Aufkleber mit einem Zitat Einsteins, das besagt, dass Fantasie wichtiger ist als Wissen.

Staffel 1 Bearbeiten

Vor ihrem Tod hat Laura Hale versuchte, die Spur zu den Menschen, die an der Hale Brandstiftung beteiligt waren, zu finden und fand Mr. Harris.

An einem späten Abend in der Schule taucht plötzlich der Alpha-Werwolf bei Mr. Harris auf und verlangt von ihm Erklärungen bezüglich des Brandvorfalls im Haus der Familie Hale. Derek Hale kann Mr. Harris aus der misslichen Lage retten, doch kurze Zeit später wird Harris erneut von Sheriff Stilinski bei einem Verhör mit dem Brand konfrontiert. Diesem offenbart er, dass er damals in einer Bar eine Frau kennengelernt hatte, die ebenso fasziniert von Chemie war wie er selbst. Die beiden haben sich dann darüber unterhalten, wie man am besten Brandstiftung und Mord mit Hilfe von chemischen Mitteln vertuschen kann. Er glaubt, dass diese geheimnisvolle Frau letztlich seine Informationen verwendet hat, um das Hale Haus zu verbrennen. Mr. Harris kann sich nicht an ihren Namen erinnern, doch er zeichnet Sheriff Stilinski die Halskette auf, die sie trug. Dieser Hinweis trägt dazu bei, dass Stilinskis Sohn Stiles Stilinski schließlich herausfindet, dass Kate Argent diejenige war, die die Mitglieder der Hale-Familie durch den Brand ermordet hat.

Staffel 2 Bearbeiten

Nach dem Verhör in der 1. Staffel ist Mr. Harris auf die Stilinskis noch weniger gut als sowieso schon zu sprechen und brummt Stiles im Unterricht Strafarbeiten auf.

Als bereits zum zweiten Mal mehrere Morde in Beacon Hills geschehen, gerät Mr. Harris unter Verdacht. Sein Auto mit dem unverkennbaren Einstein-Aufkleber wurde an mehreren Tatorten gesichtet, weshalb er vorerst festgenommen wird. Stiles ist jedoch nicht überzeugt von der These, dass Mr. Harris für die Morde verantwortlich ist und behält mit dieser Aussage letztlich auch recht, da der wahre Mörder, Matt Daehler, ebenfalls ein großer Einstein-Bewunderer war.

Staffel 3 Bearbeiten

In der Folge "Rudel gegen Rudel"  sieht man, wie er an seinem Schreibtisch die Tests einiger Schüler verbessert. Kurz davor erfährt man, dass ihn der Darach umbringen will. Er schafft es jedoch Stiles Stilinski, Lydia Martin und Dr. Deaton einen versteckten Hinweis zu geben. Er benotete die Tests mit den Buchstaben D-A-R-A-C-H. Kurz darauf sieht man, wie der Darach ihn erwürgt.

Persönlichkeit & Auftreten Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki