Fandom

Teen Wolf Wiki

Alpha Zwillinge

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare43 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Aiden: When everyone we screwed over finds out we don't have a pack anymore, what do you think is gonna happen? We're dead on our own.

Ethan: That's still better than being back in high school.

 
— Aiden zu Ethan (Glühende Augen)

Die Charaktere Aiden und Ethan sind eineiige Zwillinge und haben die Fähigkeit ihre Körper zu einer großen Kreatur zu vereinen. Der Vorgang der Verwandlung ist bisher noch nicht erklärt worden.

Sie waren Mitglieder des Alpha Rudels.

Ethan wird von Charlie Carver verkörpert, während sein Zwillingsbruder, Max Carver, Aiden darstellt.

Biografie Bearbeiten

Laut Ethan waren beide Omegas in einem Rudel von brutalen Werwölfen, als Deucalion ihnen half, ihre Fähigkeit, sich in eine große Kreatur zu verwandeln, auszubauen. Als sie die Fusion gemeistert hatten, töteten sie den Rest ihres Rudels und schlossen sich dem Alpha Rudel an.

Lydia Martin erwähnte mal, dass Ethan schwul sei. Diese Ansicht wird von Ethans Interesse an Danny Mahealani verstärkt. Wobei Aiden Lydia Martin nicht abgeneigt ist.

Staffel 3 Bearbeiten

Bei ihrem ersten Erscheinen versuchen die Zwillinge, Isaac Lahey und eine mysteriöse Frau zu fangen. Zu Fuß sind sie in der Lage sie aufzuspüren. Fast hätten die beiden das Motorrad, auf dem Isaac und das Mädchen fliehen, erfasst. Nachdem diese beiden von dem Motorrad fallen, welches daraufhin kaputt geht, verbinden sich die Zwillinge zu einem gigantischen Alpha und greifen sie an. Ein elektrischer Blitz von einem "modifizierten Taser" bewirkt, dass sich die beiden wieder in ihre seperaten Körper spalten. Später sieht man die Zwillinge an der Beacon Hills Highschool, wie sie mit dem Rest des Alpha Rudels die immer noch unnbekannte Frau angreifen.

Ethan und Aiden sind bei einem freundlichen Gespräch mit Lydia und Danny in der Schulbibliothek zu sehen.

Aiden schlägt Ethan zusammen und Isaac guckt zu, dann behaupten sie, Isaac hätte Ethan verprügelt. Später machen sich Scott, Allison und Isaac an Aidens Motorrad zu schaffen. Daraufhin wird Aiden von der Schule suspendiert. Als das Lacrossetraining beendet ist, begegnen sich die Zwillinge und Scott mit Isaac im Schulflur. Die Zwillinge verschmelzen zu einer Riesenkreatur, um es mit ihnen aufzunehmen. Sie hören erst auf, als Deucalion auftaucht. Er bestraft beide, indem er sie mit der Speerspitze am Ende seines Gehstocks über die Wangen schneidet.

Ethan sitzt neben Danny, während eines Ausfluges mit dem Cross Country Team nach dem großen Alpha Rudel- Kampf mit Scott und Dereks Rudel. Aiden ist in einem Rückblick zu ehen, wie er  Lydia wild küsst. Später hilft er Kali,Ennis zur Behandlung zu Dr. Deaton zu bringen. Er tröstet sie nach Ennis' Tod.

Ethan teilt sich mit Danny ein Zimmer, während des Ausfluges. Die beiden werden intim, bis Ethan Halluzinationen bekommt und das Zimmer verlässt, um sich selbst umzubringen. Doch Stiles stoppt ihn gerade noch rechtzeitig. Am nächsten Morgen sagt Ethan Scott, dass Derek noch am Leben sei. Er beschuldigt Derek für Ennis' Tod und sagt ihm, dass er entweder dem Alpha Rudel beitreten muss, oder sein eigenes Rudel von Kali gejagt wird.

Ethan bringt Danny ins Krankenhaus, weil dieser an Kurzatmigkeit und Brustschmerzen leidet. Ethan gibt zu, dass er und sein Bruder es auf Lydia und Danny abgesehen hatten, weil sie wussten, dass einer von den beiden wichtig für Scott sein würde. Auch Aiden und Lydia wurden intim. Die Zwillinge halten Jennifer Blake während des Angriffes in Dereks Lagerhalle fest.

Ethan offenbart Scott und Stiles ihre Vergangenheit,  wie sie in ihrem alten Rudel als Omegas immer als Letzte essen durften und die Ersten waren, die misshandelt wurden. Als Deucalion sie fand, zeigte er ihnen wie sie ihre Fusionsfähigkeit kontrollieren konnten, sodass sie in der Lage waren ihr gesamtes Rudel zu töten und so Alphas zu werden.

Im Kampf gegen Jennifer Blake wurden sie beide beinahe von ihr getötet, jedoch rettete Dr. Deaton sie noch. Allerdings sind sie danach keine Alphas mehr.

Obwohl sie keine Alphas mehr sind, sucht Scott sie dennoch auf, damit er von ihnen lernt, wie er keine Angst mehr vor seiner Werwolfseite hat und damit Malia Tate helfen kann.

Schon bald versuchen es die beiden in Scotts Rudel hineinzukommen und gehen deswegen auch wieder zur Beacon Hills Highschool, um ihn so davon zu überzeugen sie in sein Rudel aufnehmen zu wollen.

(Aiden erscheint in der 5. Staffel noch einmal in der ersten Folge, als Lydia versucht aus dem Eichen Haus zu fliehen. Er versucht sie daran zu hindern. Das geschieht außerdem nur in den Gedanke von Lydia.)

Persönlichkeiten & Auftreten Bearbeiten

Die Zwillinge gehören zum Alpha-Rudel, das in Beacon Hills auftaucht. Beide Zwillinge sind auf gefährliche Weise charmant, aber Aiden ist der stärkere und brutalere. Ethan ist der smarte, hinterhältige. Ethan versteht sich auch eigentlich besser mit allen. Beide mögen Lydia,  Aiden ist in sie verliebt und Ethan beschützt sie, als Jennifer und Kali kämpfen. Ethan scheint auch Allison (da sie ihm zweimal das Leben rettet) und Scott gut zu verstehen. Wenn jemand etwas von den Zwillingen will, kommt er eigentlich immer zuerst zu Ethan, da er vernünftiger ist als sein Bruder. Aiden ist sehr schnell aufbrausend und auch sehr überzeugend, er schafft Ethan Meinung zum Thema zur Schule gehen zu ändern. Aiden ist sehr schadenfroh. Als Aiden stirbt scheint auch Ethan mit seinem Leben abzuschließen. Ethan gesteht einmal, dass er Mathe hasst.

Galerie Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki