FANDOM


We opened a door to another world and something came out with us. Now we need a hellhound to stop it.
 
Lydia Martin über den Anuk-Ite (Said the Spider to the Fly)


Der Anuk-Ite ist ein Wesen aus der Wilden Jagd. Er wurde bei der Rettung von Stiles Stilinski daraus befreit.

MythologieBearbeiten

Ein Wesen mit einer Wunderschönen und Grausamen Seite, welches bei der Zusammenführung seiner Gesichter zu einem unaufhaltsamen Monster wird.

Fähigkeiten Bearbeiten

Der Anuk-ite kann mit einer Verlockung der Furcht, der jeweiligen Person, diese Person dazu bringen ihm in die Augen zu schauen. Ein Blick kann die Person in Stein verwandeln und das verleiht dem Anuk-ite Macht.

AussehenBearbeiten

Der Anuk-Ite ist relativ groß. Sein Gesicht besitzt keine Haut, sondern man erkennt das pure Muskelfleisch. Auffallend sind seine laser artig lila leuchtenden Augen, mit denen er seine Feinde versteinert und Illusionen ihrer Furcht zeigt. Er hat zwei Gesichter und war vor dem "zusammenführen" dieser Gesichter der Mensch Aaron, dessen Identität und DNS er geklaut hatte und die Werwölfin Quinn, die die Tochter der Biologie Lehrerin der BHHS war, der er ebenfalls die DNS und Identität geklaut hatte.

Weitere MythologieBearbeiten

Mythologie Navigation Mythologie Mythologie Navigation
Banshee ♦ Berserkers ♦ Bestiarium ♦ Chimäre ♦ Darach ♦ Druide ♦ Eberesche ♦ Eisenhut
Ghost Rider ♦ Höllenhund ♦ Jäger ♦ Kanima ♦ Kanimameister ♦ Kitsune ♦ La Bête du Gévaudan
Nemeton ♦ Nogitsune ♦ Oni ♦ Orthoklas ♦ Skinwalker ♦ Wendigo ♦ Werjaguar
Werkojote ♦ Werwolf ♦ Wilde Jagd ♦ Garuda