Fandom

Teen Wolf Wiki

Cora Hale

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare6 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

I can't believe I got my ass thrown in a vault for three months for you. All those rumors I heard. A powerful new Alpha. One of the Hales, building a pack! Do you know how long I've waited to hear something like that? Do you have any idea how it felt to find out you were alive?
 
— Cora Hale zu Derek Hale (Rudel gegen Rudel)

Cora Hale war ein Nebencharakter der Staffel 3 und wird von der australischen Schauspielerin Adelaide Kane dargestellt.

Sie ist Derek Hales kleine Schwester und ebenfalls ein Werwolf. Derek war überrascht, dass sie den Brand des Hale Haus überlebt hatte, welcher einen Großteil der Familie umbrachte. Derek war aber nicht nur überrascht, sondern auch etwas enttäuscht, das Cora ihm nicht früher bescheid gesagt hat, dass sie den Brand überlebt hat.

BiografieBearbeiten

Früheres Leben

Sie lebte, bevor das Feuer den größten Teil ihrer Familie tötete und ihr Zuhause zerstörte, im Haus ihrer Familie. Sie dachte, dass Derek auch gestorben sei. Ob sie wusste, dass Laura und Peter überlebt haben, weiß man nicht. Derek erzählt, dass Cora nach dem Feuer die meiste Zeit in Südamerika lebte, wo genau, erfährt man jedoch nicht.

Als Stiles sie fragt, wie alt sie sei, antwortet sie "Siebzehn." Da Peter ihm zuvor nur eine sehr vage Antwort über sein Alter gegeben hatte, meint er, dass man so darauf antwortet, wenn man gefragt wird, wie alt man sei. Daraufhin schiebt Cora hinterher, dass sie siebzehn ist, wie man es in Jahren messen würde, relativiert ihre Aussage also ein wenig. Was genau sie damit meint, wird nicht näher erläutert.

Staffel 3 Bearbeiten

Cora wird anfangs in einem Banktresor gefangen gehalten, der mit Mondstein ausgekleidet ist, wodurch sie drei Monate vom Licht des Vollmondes ferngehalten wird. Als sie mit diesem danach wieder in Kontakt kommt, explodiert ihre Kraft. Sie ist nicht zu bändigen und verliert komplett die Kontrolle über sich. Sie entkommt mit einem weiteren Gefangenen (Boyd) und jagt Derek, Scott, Isaac und Chris Argent durch das Beacon Hills Reservat und die High School. Letztendlich wird sie von ihrem Bruder überwältigt. Das Alpharudel hatte sie, Boyd und eine Zeit lang auch Erica eingesperrt, um genau das zu erreichen. Sie rechneten allerdings damit, dass Derek seine Betas umbringen würde, wenn sie damit viele Menschen in Gefahr bringen, was genau Deucalions Absicht war. Derek schafft es jedoch mit Hilfe der anderen, sie einzusperren und so lange festzuhalten, bis es wieder Tag wird.

Cora lehnt es ab, sich auszuruhen, um zu heilen. Sie baut sich auf, indem sie anstrengende Übungen macht, bis Derek sie stoppt. Sie kämpfen und sie äußert ihre Frustrationen, dass er ihr nicht hilft, nach dem Alpharudel zu suchen, welches sie für drei Monate gefangen hielt. Sie ist frustriert und sagt zu Derek: "Ich bin dafür zurückgekommen!". Sie habe gehört, dass ein neuer, mächtiger Alpha in Beacon Hills ist, der auch ein Mitglied der Hale-Familie ist. Als die Alphas Ennis und Kali sie angreifen, hat Cora keine Chance gegen sie und wird leicht überwältigt.

Cora, Derek und Boyd planen einen Angriff gegen die Alphas. Ihr Onkel und Scott protestieren dagegen. Während des Kampfes landet Cora wenige gute Treffer, wird jedoch vom stärksten Alpha niedergeschlagen. Nach Dereks vermeintlichem Tod suchen Cora und Peter gemeinsam nach seiner Leiche. Er fragt, wo sie die letzten sechs Jahre nach dem Brand gewesen sei, doch sie gibt ihm keine Antwort.

Auf Dereks Anweisung geht Cora zu Lydia, um ihr klar zu machen, dass sie sich nicht mehr mit Aiden treffen soll. Außerdem hilft sie Stiles in der Schule, als dieser versucht, mithilfe von Lydias "Kraft" Dr. Deaton zu finden. Cora kehrt mit ihnen zu Dereks Lagerraum zurück, um Kalis Angriff zu stoppen. Nach Boyds Tod hält sie seine Leiche in ihren Armen und weint.

Cora hört Peter zu, als er Dereks Hintergrundgeschichte erzählt, um herauszufinden, was ihn so gemacht hat, wie er jetzt ist.

Sie wird von Jennifer Blake mit Mistel vergiftet und droht daraufhin zu sterben. Derek rettet sie schließlich, indem er so viel Energie in ihre Heilung steckt, dass er seinen Alphastatus verliert, doch er sagt, dass es ihm das Wert wäre.

Am Ende der Staffel 3A bringt Derek Cora zurück nach Südamerika, kehrt jedoch selbst nach einigen Folgen zurück nach Beacon Hills.

Persönlichkeit & AuftretenBearbeiten

Cora ist sehr aufbrausend. Sie handelt lieber, ohne vorher groß Pläne zu machen. Sie wirkt in vielen Szenen recht abfällig gegenüber Scott und seinen Freunden und wirft ihnen vor, im Endeffekt trotz all ihrer Bemühungen immer nur die Leichen zu finden. Mit der Zeit arrangiert sie sich jedoch immer mehr mit ihnen.

Als Boyd stirbt, merkt man, dass sie wohl eine Menge für ihn empfand, auch wenn das vorher nie so deutlich geworden ist.

Sie macht sich häufig Sorgen um Derek, aber als es darum geht, gegen das Alpharudel und Jennifer zu kämpfen, sagt sie, dass sie ihm zur Seite steht, wenn er sich entscheidet zu kämpfen. Allerdings sagt sie auch, dass, wenn er für etwas stirbt, es etwas Bedeutungsvolles sein sollte.

GalerieBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Cora Hale

  • Nachricht von Nora lemmer

    4 Nachrichten
    • Über das Thema Alter bei Werwölfen hült man besser den Mantel des Schweigens. Da macht keiner, weder Peter noch Cora noch Derek je eine gen…
    • das stimmt nicht sie ist ja tot gewesen da sie ein werwolf ist kann sie wieder leben wenn sie entdekt wird so kann sie schnell raus weil …

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki