Fandom

Teen Wolf Wiki

Deputy Jordan Parrish

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare35 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

I can't stay. I'm a hellhound. I have the word hell in my name - hell.
 

Deputy Jordan Parrish arbeitet für das Beacon County Sheriff Station in MTVs Teen Wolf.

In der letzten Folge der Staffel 5a stellt sich heraus, dass er ein Höllenhund ist und deshalb die Leichen der Chimären zum Nemeton trägt.

Deputy Parrish wird von Ryan Kelley dargestellt.

Biografie Bearbeiten

Parrish sagt, er sei nach Beacon Hills gekommen, weil es ihn dort "hingezogen" hätte und durch die hohe Sterbensrate der Gesetzteshüter waren viele Stellen offen.

Parrish ist ein ehemaliger Militärangehöriger und war ein Teil des "Hazardous Device Team", das heißt, er kennt sich mit Bomben und explosivem Material aus.

Der junge Deputy versteht sich immer besser mit Sheriff Stilinski in der kurzen Zeit. Der Sheriff vertraut ihm und fragte ihn sogar (ohne ihm die Wahrheit zu erzählen) nach seiner Hilfe mit ein paar Aspekten des Übernatürlichen.

Staffel 3 Bearbeiten

Parrish macht sich über Agent McCall lustig, hilft ihm später aber bei der Suche nach Stiles. (Ein Jeder hat es, aber niemand kann es verlieren)

Er hilft unbewusst eine Bombe in das Büro des Sheriffs zu bringen. Später stellt er fest, dass ein Packet in einem Schulbus keine Bombe ist. (Das Böse zeigt sich)

Parrish wird bewusstlos geschlagen, während er Beweise transportiert. (Tür zur Vergangenheit)

Er entlässt Chris Argent und Derek Hale aus dem Gefängnis, möchte aber die Waffen nicht zurück geben. (Der Fuchs und der Wolf)

Parrish sagt, er sei nach Beacon Hills gekommen, weil es ihn dort "hingezogen" hätte. (Ein Brettspiel um Leben und Tod)

Er kämpft gemeinsam mit Sheriff Stilinski gegen die Oni. (Der göttliche Zug)

Staffel 4 Bearbeiten

Parrish konfrontiert einen 15-jährigen Derek Hale auf dem Grundstück des Hale Hauses. (117)

Er findet Lydia Martin an einem Tatort und zusammen entdecken sie einen begehbaren Gefrierschank voll mit menschlichen Leichen. (Stumm geschaltet)

Parrish benutzt sein militärisches Training für das Untersuchen von The Mute's Equipment. (Der Benefactor)

Er ist in der Lage Meredith Walker dazu zu bringen, bei dem Brechen des zweiten Passworts der "Dead Pool" zu helfen. Einer der Name auf diesem Teil der Liste ist "Jordan Parrish". (Sprengkörper)

Lydia und Stiles erzählen ihm, dass er ebenfalls auf der Liste steht. Die Belohnung für ihn beträgt 5 Millionen Dollar. Er hilft ihnen dabei, Meredith im Eichen Haus zu besuchen. (Verwaist)

Parrish wacht in seinem Polizeiauto auf und wird dann von seinem Kollege verbrannt. Allerdings taucht er später an der Polizeitstelle wieder auf und schlägt auf diesen ein. Lydia bringt Parrish zu Derek und Scott, der ihm dann mit seinen roten Augen anfunkelt und so zeigt, was er ist. (Vergänglich)

Staffel 5Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki