Fandom

Teen Wolf Wiki

Eichen Haus

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Eichen Haus (Engl. Eichen House) ist eine psychiatrische Einrichtung innerhalb von MTVs Teen Wolf, die im zweiten Weltkrieg als Krankenhaus gedient hat.

Geschichte Bearbeiten

Militärkrankenhaus Bearbeiten

Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Eichen Haus als ein militärisches Krankenhaus verwendet. Zusätzlich zu militärischem Personal wurde es verwendet, um Gefangene vom nahe gelegenen Oak Creek Internierungslager zu behandeln.

Während eines Ausbruchs einer bakterieller Lungenentzündung starb eine Anzahl von Gefangenen, weil einer der Doktoren die Medizin stahl, um sie zu verkaufen. Dies führte zu einem Aufruhr und der Freigabe eines Nogitsunes. Keiner der Eichen Haus Patienten oder des Personals überlebte das folgende Schlachten. (Der Fuchs und der Wolf)

Übernatürliches Bearbeiten

Ein Stockwerk im Eichen Haus wird von Dr. Conrad Fenris als eine Gefängnisstation für übernatürliche Kreaturen verwendet. Mehrere verschiedene Arten von Gestaltwandlern werden dort eingesperrt. (Kates Plan)

Die Wände des Stockwerkes sind aus Eberesche, um die übernatürlichen Kreaturen gefangen zuhalten. (Die Entwicklung)

Abgesehen von der Eberesche hat er auch elektromagnetische Felder von den telluric-Strömen, die Wesen wie die Dread Doctors aus der Einrichtung heraushalten sollen. (Ein neuer Ansatz)

Dr. Gabriel Valack war einmal Chefarzt im Eichen Haus und führte trepanatione Chirurgien über die Kreaturen in der speziellen Station durch. Seine Theorie war, dass die Chirurgie ihre Fähigkeiten verbessern würde. Sie funktionierte, aber es gab dadurch auch Todesfällen. Nach dem er wieder die Kontrolle über das Krankenhaus hatte, verwendete er dieselbe Chirurgie, um Lydia Martins Fähigkeiten zu verbessern, bis einer ihrer Schreie seinen Schädel zertrümmerte. (Stromausfall, Die Fähigkeit zum Lügen)

Bekannte Patienten Bearbeiten

Patient Episode Status
Corporal Rhys Der Fuchs und der Wolf verstorben
William Barrow Ein jeder hat es unbekannt
Oliver Tür zur Vergangenheit unbekannt
Meredith Walker Tür zur Vergangenheit aktueller Patient
Stiles Stilinski Tür zur Vergangenheit entlassen
Malia Tate Tür zur Vergangenheit entlassen
Lorraine Martin Vergänglich verstorben
Dr. Gabriel Valack Kates Plan verstorben
Peter Hale Die Entwicklung Eingesperrt
Lydia Martin Die letzte Chimäre entlassen

Angestellte Bearbeiten

L. Brunski Bearbeiten

Brunski war der frühere Hauptkrankenpfleger, der heimlich mehrere Patienten als Tat des Erbarmens tötete; einschließlich Lydia Martins Großmutter. Er half auch Mitpatientin Meredith Walker, den Wohltäterplan durch Erpressung auszuführen, bis er von Lydia und Stiles entdeckt und später vom Deputy Parrish getötet wurde.

Marin Morrell Bearbeiten

Eine frühere Druidenabgesandte von Deucalion. Sie führte Gruppensitzungen im Eichen Haus. Sie half Stiles, zu versuchen, den Nogitsune zu kontrollieren, der ihn versucht zu kontrollieren. Sie sagt Malia später, wo Scott McCall zufinden ist.

Conrad Fenris Bearbeiten

Dr. Fenris arbeitet in der übernatürlichen Station. Er spezialisiert sich auf übernatürliche Kreaturen. Er weiß von allen Fähigkeiten der Patienten und vergewissert sich, dass jeder Vorsichtsmaßnahme insbesonders bei Dr. Valack genommen wird. Als Valack das Krankenhaus übernahm, wurde er laut einem Patienten "weggebracht".

Schrader Bearbeiten

Schrader ist Krankenpfleger in Eichen Haus. Er half später Valack, nachdem dieser ausgebrochen war. Zusammen mit Schwester Cross "kümmerte" er sich um Lydia. Er hatte großen Gefallen daran, ihr mehrfach mit einer subkanten Nadel in den Arm zu stechen, bis ihn Lydias mächtiger Schrei gegen eine Wand warf. Es ist unbekannt was mit ihm geschah, nachdem Theos Rudel ins Eichen Haus einbrach.

Schwester Cross Bearbeiten

Krankenschwester Cross ist eine strenge und grausame Krankenschwester, die auch mit Valack zusammenarbeitete. Sie behauptete, dass Lydia ihren vegetativen Zustand nur vortäuschte. Als Theos Bande ins Eichen Haus einbrach, betreten sie und Valack ein altes Labor unterhalb des Krankenhauses. Als Valack ihr eine Maske, ähnlich wie diese der Dread Doktors, aufsetzte, tötete der Helm sie, und ihr Körper wurde in einer Plexiglaszelle versteckt.

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki