Fandom

Teen Wolf Wiki

Michael Hogan

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Michael Hogan (Schauspieler)“

Michael Hogan (* 1949 in Kirkland Lake, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben und Karriere Bearbeiten

Hogan begann seine Schauspielkarriere im Jahr 1978. Er wirkte besonders häufig in kanadischen und später amerikanischen Fernsehproduktionen und -serien mit. Größere Bekanntheit erlangte er mit den Filmen Solitaire, für den er einen Genie Award erhielt, und Die Rache des Wolfes.

Im deutschsprachigen Raum ist er vor allem für seine Darstellung des Executive Officer Saul Tigh in der Fernsehserie Battlestar Galactica bekannt. Weiter hatte Hogan Gastauftritte in anderen Serien wie im Pilotfilm von Monk oder Folgen von Dollhouse und Smallville.

Hogan ist mit der Schauspielerin Susan Hogan verheiratet. Das Paar hat drei Kinder, ein Sohn Gabriel Hogan und ihre Tochter Jennie Rebecca Hogan sind ebenfalls als Schauspieler tätig. Susan und Michael Hogan spielten auch gemeinsam als Ehepaar, so wiederkehrend in der Serie The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben die Eltern von Dana Fairbanks (Erin Daniels) und 2010 in einer Folge Warehouse 13 als Eltern der Hauptfigur Myka Bering, gespielt von Joanne Kelly.

2011 spielte er in der MTV-Fernsehserie Teen Wolf den Werwolfjäger Gerard Argent.

Neben der Schauspielerei ist er auch als Synchronsprecher in verschiedenen Videospielen zu hören.

Filmografie Bearbeiten

  • 1978: Asphaltfieber
  • 1985: Unternehmen Erdnußbutter
  • 1986–1987: Der kleine Vampir (Fernsehserie, Folge 1x01–1x02)
  • 1990: Das Leben ist schön (Fernsehfilm)
  • 1991: Solitaire
  • 1991: Die Rache des Wolfes
  • 1992: Liebe und Eis
  • 1993: Harter Mann in Uniform
  • 1996: The Boys Next Door (Fernsehfilm)
  • 2002: Monk (Fernsehserie, Folge 1x01–1x02)
  • 2002: Andromeda (Fernsehserie, 3x07)
  • 2003–2009: Battlestar Galactica (Fernsehserie)
  • 2004–2006: The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben (Fernsehserie, 4 Folgen)
  • 2005: A Simple Curve
  • 2008: Der Tag, an dem die Erde stillstand
  • 2009: Warehouse 13 (Fernsehserie, Folge 1x11)
  • 2009: Dollhouse (Fernsehserie, Folge 2x03)
  • 2009: Numbers – Die Logik des Verbrechens (Fernsehserie, Folge 6x10)
  • 2010: Psych (Fernsehserie, Folge 4x15)
  • 2010: Hunt to Kill
  • 2010: Smallville (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2011: Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond
  • 2011-2013, 2016 Teen Wolf (Fernsehserie)
  • 2013: The Mentalist (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 2013: Falling Skies (Fernsehserie, 1 Folge)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki