Fandom

Teen Wolf Wiki

Tyler Hoechlin

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Tyler Hoechlin“

Tyler Lee Hoechlin (* 11. September 1987 in Corona, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Kinderdarsteller.

Leben und Karriere Bearbeiten

Hoechlin, der einen älteren Bruder (Travis), eine ältere Schwester (Carrie), sowie einen jüngeren Bruder (Tanner) hat, war als Kind Mitglied einer Baseball-Mannschaft. Ab 1999 begann er, sich als Schauspieler einen Namen zu machen.

Sein Spielfilmdebüt hatte er in dem 2002 gedrehten Gangsterdrama Road to Perdition, in dem er den Filmsohn von Tom Hanks, Michael Sullivan Jr., verkörperte. Mehr als 2.000 Jungen wurden gecastet, bevor Hoechlin die Rolle erhielt. Für seine Darstellung wurde er mit einem Young Artist Award ausgezeichnet und war für einen Saturn Award nominiert.

Zwischen 2003 und 2007 wirkte Hoechlin unter anderem in der Fernsehserie Eine himmlische Familie mit, in der er Martin Brewer darstellte. 2008 war er in dem Kinofilm Solstice zu sehen.

Im Dezember 2009 wurde er für die Serie Teen Wolf in der Rolle des Derek Hale verpflichtet, die seit dem 5. Juni 2011 auf MTV ausgestrahlt wird. In Deutschland läuft die Serie seit dem 27. Juli 2013 auf dem Sender RTL II.

Außerdem war er 2011 in der Komödie Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln neben Owen Wilson und Christina Applegate zu sehen. Dort verkörperte er einen Baseballspieler, mit welchem Grace (Christina Applegate) eine Affäre hatte.

Filmografie Bearbeiten

  • 1999: Family Tree
  • 2001: Train Quest
  • 2002: Road to Perdition
  • 2003–2007: Eine himmlische Familie (7th Heaven, Fernsehserie)
  • 2007: Grizzly Rage – Die Rache der Bärenmutter (Grizzly Rage, Fernsehfilm)
  • 2007: CSI: Miami (Fernsehserie, Folge 6x06)
  • 2008: Solstice (Film)
  • 2009: My Boys (Fernsehserie, Folge 3x09)
  • 2009: Castle (Fernsehserie, Folge 2x04)
  • 2009: Lincoln Heights (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2011: Open Gate
  • 2011: Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln (Hall Pass)
  • 2011-2014: Teen Wolf
  • 2012: Melvin Smarty
  • 2016: Everybody Wants Some!!
  • seit 2016: Supergirl

Galerie Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki